Kastration / Sterilisation

Die Geschlechtsreife von Katzen kann – abhängig von Rasse und Geschlecht des Tieres - bereits mit etwa 6 Monaten eintreten.Spätestens ab diesem Zeitpunkt sollten Sie sich daher Gedanken über eine Kastration Ihrer Katze machen.

Unkastrierte Katzen werden - in Abhängigkeit von den natürlichen Lichtverhältnissen, die sich auf die Bildung der Sexualhormone auswirken - mehrmals im Jahr paarungsbereit (rollig). Sie wälzen sich dabei auf dem Boden, versuchen durch laute Schreie einen paarungsbereiten Kater herbei zu locken und setzen zu diesem Zweck oft auch Duft- und Kratzmarken ab. - Die Rolligkeit kann sich in regelmäßigen Abständen von zwei bis vier Wochen wiederholen. Sie endet erst mit der Deckung durch einen Kater oder wenn der Zyklus zum Winter hin durch abnehmendes Tageslicht unterbrochen wird.

Kurzum eine rollige Katze ist gestresst und nervt darüber hinaus auch schnell ihren Besitzer.

...




Sozialverhalten

© 2010-2017; Edition Welt der Katzen / Marcus Skupin